Kolben-Programm 

 

Alle hier aufgeführten Kolben sind verwendbar für folgende Kartuschen-Typen
E 310PDF (194 KB)
E 310 LPDF (194 KB)
ED 310PDF (198 KB)
ED 310 LPDF (199 KB)
G 15 PDF (193 KB)
G 32 O PDF (193 KB)

 

K 21 ist verwendbar für folgende Kartuschen-Typen
E 310PDF (194 KB)
E 310 LPDF (194 KB)
ED 310PDF (198 KB)
ED 310 LPDF (199 KB)

 

Alle hier neben aufgeführten Kolben sind verwendbar für folgenden Kartuschen-Typ
E 290PDF (193 KB)

 

K 08 und K 10 sind verwendbar für folgende Kartuschen-Typen
E 1000PDF (195 KB)
M 1000PDF (200 KB)

 

K 11 PA und K 12 sind verwendbar für folgende Kartuschen-Typen
E 310 PAPDF (194 KB)
E 310 PA TPDF (144 KB)

 

K 07 H und K 07 PP sind verwendbar für folgenden Kartuschen-Typ
G 80PDF (151 KB)

 

K 01 S ist verwendbar für folgenden Kartuschen-Typ
E 300PDF (19 KB)
K 28 LO ist verwendbar für folgenden Kartuschen-Typ
E 280PDF (191 KB)

 

K 40 ist verwendbar für folgenden Kartuschen-Typ
E 400PDF (194 KB)
K 90 ist verwendbar für folgende Kartuschen-Typen
E 900PDF (195 KB)
E 900 SPDF (195 KB)

 


Fischbach Kolben garantieren die optimale Funktion des Verpackungssystems Kartusche. Bei sachgemäßer Abfüllung bleibt der Kolben gleitfähig und sichert durch seine Dichteigenschaften das Füllgut während der Lagerung. Die vollständige Entleerung der Kartusche wird durch das von Fischbach entwickelte Spreizlippensystem sichergestellt. Dieses bewirkt eine Vergrößerung des Schubdurchmessers beim Auspressen, wodurch Wandanhaftungen des Materials vermieden werden. Fischbach Kolben lassen sich manuell und automatisch verarbeiten.